www.steigerwald.org

Weitblicke im Steigerwald

Wer sich von Norden oder Westen dem Steigerwald nähert, erkennt schon von Weitem einen imposanten Höhenzug, der sich steil aus dem Vorland erhebt und an seinen markantesten Kuppen Höhen zwischen 400 und 500 Metern erreicht. Durch diese naturräumlichen Voraussetzungen eröffnen sich im Steigerwald vielerorts grandiose Fernsichten bis weit in die umliegende Region. Zahlreiche Wander- und Radwege führen zu diesen Aussichtspunkten. Machen Sie sich auf den Weg, atmen Sie durch und lassen Sie den Blick schweifen in die Weite des Horizonts.

Die nachfolgenden "Weitblicke" im Steigerwald sind nur eine Auswahl aus zahlreichen Aussichtspunkten und dienen als Anregung für Ihren Ausflug oder Ihre Wanderung im Steigerwald. Die Auswahl und Projektumsetzung erfolgte über das Netzwerk Steigerwald (www.netzwerk-steigerwald.de) in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Steigerwald.

Den Flyer "Weitblicke im Steigerwald" mit Übersichtskarte finden Sie > hier.
Eine alphabetische Auflistung von weiteren Aussichtspunkten und -türmen finden Sie >hier.
 

  

Bamberg Michaelsberg
Ausblick Michaelsberg Bamberg

Sicht nach Norden auf Bamberg ins Obere Maintal

Genauer Standort/Zugang: Kloster Michaelsberg (hintere Aussichtsterrasse)/ Bamberg, Michaelsberger Straße
Infrastruktur: Café Restaurant, Sitzgelegenheiten, keine Parkmöglichkeiten, aber direkte Erreichbarkeit mit der Stadtbuslinie 910

 

 

 

Lisberg
Ausblick nach Norden auf Lisberg

Sicht nach Norden auf Lisberg

Genauer Standort/Zugang: Naturdenkmal „Linde“: ca. 350 m nach Ortsausgang Lisberg Richtung Frenshof (über Geh- und Radweg)
Infrastruktur: Geh- und Radweg, Sitzgelegenheit

 

 

 

 

Schönbrunn
Sicht nach Südost auf Schönbrunn

Sicht nach Südost auf Schönbrunn i. Steigerwald, Höhenzüge der Fränkischen Schweiz, Heiligenstadt, Walberla

Standort/Zugang: Kreuz bei Zettmansdorf: über Zettmansdorf, Hirtengasse, am Sportplatz vorbei, ca. 550 m geradeaus bis zum Kreuz (Wandermarkierung S2)
Infrastruktur: Sitzgelegenheiten

 

 

 

Höchstadt a.d.Aisch
Sicht nach Südost auf Höchstadt a.d.Aisch

Sicht nach Südost auf Höchstadt a.d.Aisch, Aischtal

Genauer Standort/Zugang: An der hohen Treib: Höchstadt a.d.Aisch, Am Treibweg, stadtauswärts Richtung Hochbehälter

 

 

 

 

 

 

Lonnerstadt
Sicht nach Süden auf Lonnerstadt

Sicht nach Süden auf Mailach

Standort/Zugang: "Pavillion am Schützenhaus": Lonnerstadt über Roter Berg, an Weggabelung rechts halten (Richtung Schützenhaus), nach ca. 350 m Standort erreicht
Infrastruktur: Pavillion mit Sitzgelegenheiten

 

 

 

 

Eltmann
Sicht nach Nordwest auf Eltmann

Sicht nach Nordwest auf Eltmann, Zeiler Kapellenberg

Genauer Standort/Zugang: Wallburgturm (Ruine): Eltmann, Dr. Georg-Schäfer-Str., Wallburgstr. (Beschilderung folgen)
Infrastruktur: Aussichtsturm (Wallburgturm, begehbar auf Nachfrage im ritz-Eltmann), Parkplätze direkt an der Ruine

 

 

 

 

Knetzgau
Ausblick Ebersberg Knetzgau

Sicht nach Norden auf Zell am Ebersberg, Steigerwald

Genauer Standort/Zugang: Schlossberg Ebersberg bei Zell am Ebersberg: Zell-Oberschleichach, vor dem Ortsende in Zell links in die Weinberge, Richtung Schlossberg
Infrastruktur: Panoramatafel, Sitzgelegenheiten, Unterstand

 

 

 

Hermannsberg
Ausblick Hermannsberg Sand am Main

Sicht nach Norden auf Sand a. Main und ins Maintal

Genauer Standort/Zugang: Wandererkreuz am Hermannsberg. Sand a. Main, Steigerwaldstraße, Schützenhaus
Infrastruktur: Sitzgelegenheiten

 

 

 

 

Castell
Sicht nach Norden auf Castell

Sicht nach Norden auf Castell

Genauer Standort/Zugang: Weinbergslage Schlossberg: Castell-Wüstenfelden (Wüstenfelderstraße), bis Waldparkplatz Schlossberg
Infrastruktur: Sitzgelegenheiten, Waldparkplatz Schlossberg

 

 

 

 

Iphofen
Aussicht "terroir f" (Julius-Echter-Berg) Iphofen

Sicht nach Südwesten auf Rödelsee, Fränkisches Weinland

Genauer Standort/Zugang: „terroir f“ - Aussichtsturm in der Iphöfer Weinlage Julius-Echter-Berg: Iphofen, Schwanbergweg durch die Weinberge bis zum Waldrand, am Waldrand links halten, auf der obersten Weinbergstraße bis zum Aussichtsturm
Infrastruktur: "terroir f"- Aussichtsturm mit Sitzgelegenheit, Weinmengen-Stelen, Fotopräsentation zum Weinbau

 

 

Rödelsee
Sicht nach Westen auf Rödelsee

Sicht nach Westen auf Rödelsee, Rhön

Genauer Standort/Zugang: Kappelrangen auf dem Schwanberg: ca. 1 km nach Ortsausgang Rödelsee Richtung Wiesenbronn, rechts Richtung Schwanberg, vom Parkplatz 500 m zu Fuß zum Aussichtspunkt
Infrastruktur: Parkplatz, Gastronomie (Café/Biergarten)

 

 

 

Abtswind
Aussicht Schildsberg Abtswind

Sicht auf Abtswind

Genauer Standort/Zugang: Schildsberg (Weinlehrgarten): Abtswind, Weinstraße bis Waldrand (Parkmöglichkeiten), rechts in den Lehrpfad
Infrastruktur: Frankenwein-Lehrpfad mit Weinlehrgarten (Sitzgelegenheiten, Infotafeln, ab 20 Personen auch mit Führung)

 

 

 

Ippesheim
Aussicht Weinparadies Franken Bullenheim

Sicht auf Bullenheim, Weinparadies Franken

Standort/Zugang: Weinparadies 1, 97258 Ippesheim in den Weinbergen (beschildert) 

Infrastruktur: Gastronomie (Weinparadiesscheune)

 

 

 

 

Ipsheim
Aussicht Burg Hoheneck Ipsheim

Sicht nach Westen auf Ipsheim

Genauer Standort/Zugang: Kapelle im Weinberg (unterhalb der Burg Hoheneck): Ipsheim, Waldstraße, Weinwanderweg
Infrastruktur: Sitzgelegenheiten

 

 

 

 

Obernzenn
Sicht auf Unteraltenbernheim

Sicht auf Unteraltenbernheim, Zenntal

Genauer Standort/Zugang: "Hexenstiefel" aus Stein und Holzkreuz:
ca. 470 m nach Ortsausgang Unteraltenbernheim in Richtung Hechelbach links in den Feldweg 
Infrastruktur: Sitzgelegenheit

 

 

 

 

Markt Bibart
Ausblick Hüßberg Markt Bibart

Sicht nach Süden auf Sugenheim

Genauer Standort/Zugang: Aussichtsturm auf dem Hüßberg oberhalb von Markt Bibart: liegt am Wanderweg MB 2 (9km) vom Bahnhof aus beschildert
Infrastruktur: Aussichtsturm

 

 

 

 

Stollburg
Sicht nach Südwesten auf Dingolshausen

Sicht nach Westen auf Oberschwarzach

Standort: Aussichtsplattform oberhalb der Weinberge am Handthaler Stollberg: Oberschwarzach, Handthal, Wanderparkplatz unterhalb der Stollburg zwischen Ortsrand und Wenberge, zu Fuß ca. 1,5 km bergan zur Aussichtsplattform oberhalb der Weinberge in der Nähe der Burgruine

Infrastruktur: Aussichtsplattform, Sitzgelegenheit, Ruine Stollburg in unmittelbarer Nähe

 

 

 

 

 

Gerolzhofen
Ausblick Gertraudiskapelle Gerolzhofen

Sicht von Nordost nach Südost auf den Steigerwaldrand

Genauer Standort/Zugang: Gertraudiskapelle: Gerolzhofen, Dingolshausen vor dem Motodrom (Kartbahn) rechts dem Flurweg folgen
Infrastruktur: Sitzgelegenheit, Gertraudiskapelle

 

 

 

 

Zabelstein
Ausblick Aussichtsturm am Zabelstein

Sicht nach Südwesten, Westen, Norden und Nordosten (Panoramablick und bei entsprechendem Wetter 80 km weite Fernsicht)

Genauer Standort/Zugang: Aussichtsturm am Zabelstein:
Fabrikschleichach - Hundelshausen, Wanderparkplatz, zu Fuß knapp 2 km zum Aussichtsturm oder ab Neuhof, Wanderparkplatz, zu Fuß ca. 500 m bergauf
Infrastruktur: Sitzgelegenheiten am Lingmannhaus, Ausschank im Bereich der Vorburg bei schönem Wetter

 

 

 

 

gedruckt am  19.10.2017
www.steigerwald.org